Region Eifel

53506 Ahrbrück-Pützfeld
53177 Bonn Bad-Godesberg
56659 Burgbrohl
56812 Cochem-Brauheck
56743 Mendig
56727 Mayen
53340 Meckenheim
56218 Mülheim-Kärlich
56299 Ochtendung
56751 Polch
53489 Sinzig
56766 Ulmen
56745 Weibern
Karte zentrieren
Routenplanung starten

Geographische Lage

Die Eifel liegt zwischen Aachen im Norden, Trier im Süden und Koblenz im Osten. Sie fällt im Nordosten entlang der Linie Aachen–DürenBonn zur Niederrheinischen Bucht ab. Im Osten und Süden wird sie vom Rhein– und Moseltal begrenzt. Westwärts geht sie in Belgien und Luxemburg in die geologisch verwandten Ardennen und das Luxemburger Ösling über. Sie liegt in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und berührt den Raum EupenSankt Vith–Luxemburg. Die höchste Erhebung ist der Vulkankegel Hohe Acht (746,9 m). Ursprünglich bezeichnete der karolingische Eifelgau nur annähernd das Gebiet um die Quellen der Flüsse Ahr, Kyll, Urft und Erft. Der Name wurde in jüngerer Zeit auf die gesamte Region übertragen.

Quelle: wikipedia.org